5 Elemente 12 Meridiane

6 MERIDIANSTRETCHÜBUNGEN ZUR FÖRDERUNG DES ENERGIEFLUSSES

Was bringen dir diese Übungen?

Diese sechs einfachen Übungen stimulieren den Fluss der Meridian Energien in deinem Körper. Sie sind als Dehnungsübungen gedacht, was heißt es kommt nicht darauf an dir selbst etwas zu beweisen.

ZIEL ist es den Punkt zu finden, an dem du einerseits deine Grenze auslotest, andererseits entspannt bleiben kannst. Sobald du dich verkrampfst geh ein Stück zurück und schau erneut, dass du in einer Position bleibst, in der du entspannt atmen kannst.

Erdbeben und Sushi

Jetzt sind wir also in Japan…

Unglaublich, aber wahr. Im Flieger nach Osaka errieche ich schon den mir bereits bekannten Geruch Japans. Freudig steigen geruchsbedingt die gesamten Erfahrungen und Erinnerungen meiner letzten Japanreise auf.

Read More

Schnuppershiatsu bei den LADY DAYS

Am Weltfrauentag (08.03.2018) gebe ich Shiatsuschnuppersessions im Thalia auf der Mariahhilferstraße 99! Wer traut sich kommen?
Ich bin von 13-15 Uhr vor Ort und freue mich auf dein Kommen!
Alles Liebe Pia
Unterhalb findest du das Programm des gesamten Tages mit vielen spannenden Frauen!

Ein Fenster zur Sonne – Shiatsu für die Seele

Ich genieße Pias Shiatsubehandlungen schon seit 2015 und schätze die besonders wohltuende Atmosphäre, die Pia mit liebevoller Intuition und höchster Professionalität bewirkt. Durch ihre angenehme Hingabe an den Moment der Behandlung fühle ich mich stets sehr geborgen und kann voll und ganz vertrauen, dass in der Behandlung das Beste geschieht. So kam es während einer Shiatsubehandlung zu einer und einer weiteren wunderbaren Überraschung.

Read More

Suppe – Reis – Grüntee. Wenn Japaner*innen frühstücken…

Wir erwachen von leisen Geräuschen der Zimmer-Mitbewohner, genauer gesagt der Bewohner des gesamten Gebäudes, denn die Wände sind hier – nicht nur im sprichwörtlichen Sinne – aus Papier. Das erste Mal Aufwachen in Japan. Erschöpft vom Jetlag und wenigen Stunden Schlaf wollen wir trotzdem die Zeitverschiebungs-Regeln befolgen und die neue Zeit von Anfang an mit leben.

Read More
Esoterisch in Japan

Shiatsu Bindestrich Esoterischer Blödsinn Fragezeichen

so steht es wortwörtlich in meinem kleinen schwarzen Notizblock (der aus Papier), in dem ich mir immer wieder Gedankenblitze notiere, die ich auf meinem Blog (der aus Elektronik) mit meinen Klientinnen und Klienten teilen möchte. Hinter der etwas provokant formulierten Frage steckt ein umfassendes Thema, mit dem ich in meiner Praxis immer wieder konfrontiert bin: Wie wirkt eigentlich Shiatsu – oder ist es nur eine „Glaubensfrage“? Erst kürzlich erzählte mir eine Klientin 

Read More
Poste ein Bild von dir und dem Stein

STEINAKTION 2017

ACHTUNG STEINAKTION STARTET AB SOFORT:
Soeben habe ich den ersten Stein von mir in die Welt gebracht.
Das neue Zuhause dieses Steins ist bei Anna&Jagetsberger:
https://www.facebook.com/AnnaJagetsberger-334036650047899
Wer ein Foto vom Stein, oder noch lustiger von sich und dem Stein, auf https://www.facebook.com/shiatsubeipimaki postet bekommt die erste Behandlung bei mir zum halben Preis! (35 statt 70 Euro)
Ein Aufladestein quasi!

Findest du meinen Stein? Ich freu mich über neue Gesichter!

Die 6 Makkōhō Übungen

 

Dieses Video ist eine Zusammenfassung aller 6 Makkōhō Übungen zum mitmachen.
Falls du die Übungen noch nicht kennst lies dir doch bitte zuerst die Beschreibungen dazu durch, damit du weißt, worauf zu achten ist.
Wenn du auf diesen Link klickst kommst du zur Beschreibung über die 6 Makkōhō Übungen: Hier gehts zu den Beschreibungen
Ich wünsch dir viel Spaß beim mitmachen!

Alles Liebe Pia

Music: Memories – Bensound.com & Tenderness – Bensound.com

Makko-Ho Leber Gallenblase

ÜBUNG 6 für GALLENBLASEN und LEBER-MERIDIAN

Der letzte Teil der Meridianstretching Serie ist da!
VIDEO Nummer 6:

Gefilmt bei sommerlichen Temperaturen, mittlerweile liegen 20 cm Neuschnee auf meiner Terasse.

1) Setze dich auf den Boden und grätsche deine Beine auseinander, soweit dass deine Knie noch gestreckt sind und die Position noch angenehm für dich ist.

2) Strecke deine Arme nach oben, verschränke die Finger und drehe deine Handflächen dabei nach außen. Aus dieser Position heraus neige deinen ganzen Körper weit über dein rechtes Bein.
Die Seite deines Körpers, die dabei jetzt nach oben weist wird somit geöffnet und gedehnt.
Ziehe deinen rechten Fuß zurück, so dass deine Zehen nach oben zeigen.

3) Bleibe 5-7 Atemzüge in dieser Position, atme entspannt und beobachte die Spannungslinien, die du auf der Seite deines Körpers, im Arm und im Bein spüren kannst.

4) Richte dich mit der letzten Ausatmung wieder auf, strecke deine Arme erneut, wie zu Beginn der Übung nach oben hin durch und führe Schritt 2 und 3 mit deiner linken Seite genauso durch.

5) Nachdem du dich erneut aufgerichtet hast, beuge dich mit gestreckten Armen aus deiner Hüfte nach vorne. Deine Füße kannst du jetzt zur Seite fallen lassen. Atme entspannt 3-5 Atemzüge.

6) Zum Abschluss kannst du dich in den Schneidersitz setzen und nachspüren, wie die Übung wirkt.

Music: Accoustic breeze – Bensound.com